Category: Reisen mit Kindern

Budapest mit Kinder: Tag 11 – Zum Flughafen und bye bye Budapest

Der letzte Tag in Budapest beginnt mit einem zünftigen Reste-Essen. Der Kühlschrank muss schließlich geleert werden. Tomatensalat, Omlett und Avocadocreme. Dazu Brötchen vom Vortag und ein Kilo Mandarinen….

Budapest mit Kindern: Tag 10 – Markthalle, Váci utca und Deák Ferenc tér

An unserem letzten vollen Tag haben wir es tatsächlich geschafft, uns “richtige” Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Unsere erste Station ist die Markthalle. Im Erdgeschoss gibts Lebensmittel in allen möglichen Dareichungsformen…

Budapest mit Kinder: Tag 9 – Pfannkuchenfrühstück, Feneketlen tó und Patchwork-ÖPNV

Ein Urlaub in Budapest ohne Pfannkuchen geht zwar, ist aber nur halb so lecker. An Tag 9 starten wir also mit einem Frühstück bei Nagyi Palacsintázója. Normalerweise mampfen…

Budapest mit Kindern: Tag 8 – Göd und Einkaufen in Ungarn

Die Donau in Budapest ist zwar hübsch, aber mehr als sie anzuschauen oder mit den Schiffen des ÖPNV drüberzutuckern, kann man mit ihr nicht viel anstellen. Dafür muss…

Budapest mit Kindern: Tag 7 – Király utca, Gozsdu Udvar und die Budapester Synagoge

Eigentlich braucht man nicht immer ein spezielles Kinderprogramm in Budapest. Oft reicht es, einfach so in die Stadt zu gehen, nach Lust und Laune herumzustreifen und sich von…

Budapest mit Kindern: Tag 6 – Spielplatzhopping und die Tücken des Spazierengehens

Es kristallisiert sich ein Aktivitätsmuster heraus: 2 Tage Action, 1 Tag Gammeln. So sind wir auch an Tag 6 lässig abgehangen und von Spielplatz zu Spielplatz gezogen. In…

Budapest mit Kindern: Tag 5 – Eleven Park

Mit Kindern sieht man die Welt mit neuen Augen. Man ist nämlich immer auf der Suche nach irgendwas, das Kindern Spaß macht, um sich selbst das Leben leichter…

Budapest mit Kindern: Tag 4 – Tropicarium und Szimpla Kert

Mit Kindern geht Sightseeing ganz anders, als man es als Erwachsener gewohnt ist. Die Kleinen brauchen eine gute Mischung aus Spannung und Entspannung, sonst gibt’s Hörsturz wegen Kindergeschrei…

Budapest mit Kindern: Tag 3 – Einkaufen im Markt

Es gibt so Tage: Dunkel, nass, kalt. Und nach zwei Tagen durch Budapest marschieren, machen sich auch erste Ermüdungserscheinungen breit. Also heißt es, den Montag lässig angehen zu…

Budapest mit Kindern: Tag 2 – Aquaworld und Einkaufen

Ach, Aquaworld. Der Ort an dem Wasserrutschen so abenteuerlustige Namen tragen wie UFO und Black Hole. Wo es für unsere Zwergdame an der Kasse, nachdem sie einen kurzen…

Budapest mit Kindern: Tag 1 – Shoppen: Wochenticket, Westend und vergessene Badeanzüge

Normalerweise kann man bei fast jeder Haltestelle an irgendeinem Kiosk ein ÖPNV-Ticket kaufen. Dumm nur, dass unser Kiosk bei dem wir unser Einserticket in die Innenstadt gekauft haben,…

Budapest mit Kindern: Tag 0 – am Flughafen ankommen

Es gibt viele Möglichkeiten, nach Budapest zu kommen. Nach Erfahrungen mit Zug, Auto und Bus kann ich sagen, dass mit Kindern das Flugzeug das einzig wahre Transportmittel in…